ExaGrid / Amontec Aufruf zum Handeln: COVID19

Backup Automatisierung im Rechenzentrum

Es ist uns aufgefallen, dass einige Kunden sehr besorgt darüber sind in diesen Zeiten Bänder zu wechseln. Entweder weil ihr Land gesperrt ist und niemand im Rechenzentren vor Ort ist, um die für den Austausch von Bändern erforderlichen Arbeiten auszuführen, oder weil die COVID19-Kontamination von Natur aus befürchtet wird. Wir sind uns auch bewusst, dass eine Reihe von Herstellern Probleme mit der Lieferkette haben und eine Lieferzeit von mindestens 12 Wochen für Geräte im Rechenzentrum angeben.

Unsere Botschaft lautet: ExaGrid und Amontec arbeiten normal und wir liefern pünktlich!

Wir sind zuverlässig - und dies wird in Zukunft von entscheidender Bedeutung sein -, da wir fast KEINE Eingriffe vor Ort benötigen.

Aufgrund unseres abgestuften Backup-Speicheransatzes haben wir - superschnelle Aufnahme und superschnelle Wiederherstellung, während wir mit unserem fortschrittlichen Deduplizierungsalgorithmus Platz und Kosten sparen

Wir sind mit allen Backup-Apps (Jobverwaltung) hoch automatisiert und integrieren Active Directory für die Fernverwaltung

3 Dinge, die benötigt werden

1. Sofortige Wiederherstellung - wir können in wenigen Minuten auf die letzte Woche oder den letzten Monat zurücksetzen - dies ist von entscheidender Bedeutung, sobald die Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten und mehr Fehler machen als im Büro (aus offensichtlichen Gründen) und 10 bis 20 Mal mehr Ransomware- / Virenangriffen ausgesetzt sind, während sie ihre Heimmodems verwenden, Verbindungen nicht gesichert sind, möglicherweise sogar Arbeits-Laptops gemeinsam nutzen

2. RANSOMWARE-undurchlässiges System - Unveränderlichkeit von Daten - Jeder zu löschende Befehl wird innerhalb von 30 Tagen ausgeführt, ohne dass der Speicherplatz / der Netzwerkverkehr / der Backup-Software-Server zusätzlich belastet wird.

3. Wir berücksichtigen HÖHERE Aufbewahrungsrichtlinien - dies ist wiederum im Zusammenhang mit der Heimarbeit von entscheidender Bedeutung -, da die Benutzer das speichern, was sie normalerweise drucken, und zehnmal so viele E-Mails senden wie im Büro

Odoo • Text and Image

Eine Vielzahl von Geschäftsprozesse wird an die Telearbeit angepasst wodurch der Speicherbedarf (sowohl primär als auch sekundär) und die Aufbewahrung erhöht werden:

  • E-Signaturen werden schnell bereitgestellt

  • Neue Genehmigungsverfahren per E-Mail werden implementiert

  • Personenbezogene Daten müssen gesichert werden, sobald Personen von zu Hause aus arbeiten

  • Neue Dokumentation wird gespeichert / per E-Mail versendet anstatt gedruckt

  • Eine enorme Zunahme des in Google Text & Tabellen, MS Azure, verwendeten Speicherplatzes. All dies muss auch lokal gespeichert werden

  • Viele Besprechungen von Cisco Teams, Zoom usw. werden aufgezeichnet

  • Kundenorientierte Unternehmen werden ihr CRM überlastet sehen (Zunahme der Kundenkontakte in der gesamten Branche)